Gartenarbeit

Redaktionsforschung

Redaktionsforschung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Redaktionsbehörde. Horticulture Research ist ein Open-Access-Online-Journal, das sich für die Veröffentlichung der ursprünglichen Forschung und Überprüfungen zu neuartigen Entdeckungen in allen wichtigen Gartenbaudisziplinen verschrieben hat. Weiterlesen. Erhalten Sie regelmäßige E -Mail -Benachrichtigungen, sobald neue Inhalte von Gartenbauforschung online veröffentlicht werden. Anmelden.

Inhalt:
  • Journal of Horticulture and Plant Research
  • Journal der American Society for Horticultural Science
  • Journalinformationen
  • Journal of Horticulture Science und Forstwirtschaft
  • Associate Editoren
  • Über das Journal
  • Journal of Advanced Agriculture & Horticulture Research
  • Internationales Journal für Gartenbau, Landwirtschaft und Lebensmittelwissenschaft
Sieh dir das verwandte Video an: Gartenbauwissenschaft

Journal of Horticulture and Plant Research

Die Informationen über die wissenschaftlichen Papiere. Serie B. Al Papers veröffentlicht in "Scientific Papers. Mit dieser Lizenz können andere Ihre Arbeiten verteilen, remix, optimieren und auf bauen, sogar kommerziell, solange sie den Verlag für die ursprüngliche Kreation zuschreiben. Dies ist die am meisten entgegengesetzte Lizenzen. Empfohlen für die maximale Verbreitung und Verwendung von lizenzierten Materialien. Gartenbau "ist ein Open Access -Journal, in dem die Leser oder deren Institutionen keine Zugangsanstrengungen berechnet.

Alle in "Scientific Papers. Gartenbau" veröffentlichten Forschungsartikel in Volltext sind sofort frei zum Lesen, Herunterladen, Kopieren, Verteilern, Drucken, Suchen, Link und Freigabe verfügbar. Derzeit berechnet dieses Journal die folgenden Autorengebühren für die Veröffentlichung eines Artikels und der Teilnahme an der Landwirtschaft für Leben und Leben für die Landwirtschaftsnote: Eur.

Innerhalb der "wissenschaftlichen Arbeiten. Gartenbau" gibt es potenzielle Fälle von Plagiaten aus eigenen Vorzügen. Das Redaktionsausschuss des Journals verwendet ein Anti-Plagiat-Software-System, um die für das Veröffentlichung erhaltenen Artikel zu überprüfen, die als Plagiarism Checker X bezeichnet werden. Inhalt, eine der besten Methoden, um den Plagiat in der Online -wissenschaftlichen Gemeinschaft zu erkennen.

Die "Scientific Papers. Gartenbau" ist ein internationales wissenschaftliches Journal, das von der Fakultät für Gartenbau, der Universität von Agronomischen Wissenschaften und Veterinärmedizin von Bukarest veröffentlicht wurde. Die erste Anzahl der Zeitschrift erschien in als wissenschaftliche Veröffentlichung der Fakultät für Gartenbau Bukarest vom "Balcescu" Agronomic Institute. Seitdem wurde die Zeitschrift ohne Unterbrechung jährlich veröffentlicht und registriert ein hohes Wissenschaftsniveau.

Das Horticulture Journal enthält die wissenschaftlichen Arbeiten der rumänischen und im Auslandsforscher, die am jährlichen Gartenbau -Fakultätssymposium teilnehmen. In und die alten Kapitel wurden in 5 Themen eingeschlossen: nachhaltige Produkte und Technologien im Gartenbau, im gartenbaulichen Biodiversität und der genetischen Ressourcen, Pflanzenproduktionssysteme, Zierpflanzen, Design und Landschaftsarchitektur, Sonstiges.

Dank der wichtigsten Beiträge der hohen Kompetenz und erfahrenen Mitglieder des wissenschaftlichen Ausschusses hat das Journal eine breite Umlauf- und Anerkennung unter Spezialisten im Land und im Ausland.

Weitere Links hier. Artikel finden. Fakultät für Gartenbau Bukarest. Landwirtschaft für das Leben Internationaler Konferenz.


Journal der American Society for Horticultural Science

Impact Factor 5. Frontiers in Plant Science ist ein führendes Tagebuch in seinem Bereich, in dem streng von Experten begutachtete Forschungsergebnisse veröffentlicht werden, die unser Verständnis von grundlegenden Prozessen in der Pflanzenbiologie vorantreiben soll. Unsere jüngsten Journal Impact Metrics spiegeln die für alle offene Forschungskraft wider. Vielen Dank an unsere Autoren, Rezensenten und Redakteure für die Beschleunigung der wissenschaftlichen Entdeckungen und für die Entwicklung neuer Lösungen.

Das Journal veröffentlicht Originalforschungsarbeiten zu allen gartenbaulichen Pflanzen. Impact Factor (ISI Philadelphia) Scopus Agricola Indian.

Journalinformationen

Trends im Gartenbau sind ein internationales, von Experten begutachteter Open-Access-Journal, das sich auf die Veröffentlichung umfassender und aktueller Informationen im Bereich des Gartenbaus konzentriert. Das Journal veröffentlicht Papiere zu verschiedenen Themen im Zusammenhang mit Gartenbauwissenschaften und -technologien, einschließlich Gemüsekulturen, Obstkulturen, Zierkulturen, Heilpflanzen, Forstwirtschaft, städtischer Gartenbau und Branchen von Gartenbaukulturen. Durch einen akribischen Prozess der Peer Review bemüht sich Th, Artikel mit höchstem Wert für landwirtschaftliche und gartenbauliche Fachkräfte zu veröffentlichen.Registrierung und Anmeldung sind erforderlich, um Artikel online einzureichen und den Status der aktuellen Einreichungen zu überprüfen. Im Rahmen des Einreichungsverfahrens müssen die Autoren die Einhaltung aller folgenden Elemente durch die Einreichung untersuchen, und die Einsendungen können an Autoren zurückgegeben werden, die diese Richtlinien nicht einhalten. Die auf dieser Zeitschrift -Website eingegebenen Namen und E -Mail -Adressen werden ausschließlich für die angegebenen Zwecke dieses Journals verwendet und für keinen anderen Zweck oder für eine andere Partei zur Verfügung gestellt. Alle in den Trends im Gartenbau veröffentlichten Artikel sind elektronisch auf der Journal -Website zugänglich, ohne dass eine Zahlung beginnt. Um sicherzustellen, dass die Inhalte frei verfügbar sind, und die Veröffentlichungsqualität aufrechtzuerhalten, gilt APC für Artikelverfahren für alle Autoren, die ihre Artikel an das Journal einreichen möchten, um die Kosten für die Verarbeitung der Manuskripte zu decken. Diese Kosten werden die Peer-Review-, Kopier-, Typen-, Veröffentlichungs-, Inhaltseinzahlungs- und Archivierungsprozesse abdecken. Diese Gebühren gelten nur für Autoren, die ihr Manuskript nach Peer-Review erfolgreich akzeptiert haben.

Journal of Horticulture Science und Forstwirtschaft

NAAS -Bewertung 2: 6. Das Journal verfügt über die ursprüngliche Forschung in allen Zweigen des Gartenbaus und anderen veranlagten Wissenschaften von ausreichend Relevanz und Hauptinteresse für die Gärtnerinnen. Artikel, die sich mit Züchtung, Biotechnologie, Genomik, Pflanzenproduktion, Pflanzenschutz, Post-Harvest-Technologie usw. befassen. Das Journal veröffentlicht drei Arten von Artikeln, i. Die Artikel für die erste Ausgabe wurden von bedeutenden Gartenbauten dieser Zeit beigetragen.

Veröffentlichung von hoher Qualität, hoher Wirkung, von Experten begutachteten Forschungsarbeiten und Büchern. Wir verarbeiten alle Manuskripte schnell und transparent, ohne den Peer-Review-Standard zu beeinträchtigen.

Associate Editoren

Es basiert auf Scopus -Daten und kann etwas höher oder unterschiedlich sein als der Schlagfaktor, wenn er durch den Journal Citation -Bericht erstellt wird. Es wird von Nature Publishing Group veröffentlicht. Der Gesamtrang der Gartenbauforschung Isscimago Journal Rang ist ein Indikator, der den wissenschaftlichen Einfluss von Zeitschriften misst. Es berücksichtigt die Anzahl der Zitate, die in einem Tagebuch erhalten wurden, und die Bedeutung der Zeitschriften, aus denen diese Zitate stammen. SJR fungiert als Alternative zum Journal Impact Factor oder einer durchschnittlichen Anzahl von Zitaten, die in den letzten 2 Jahren erhalten wurden.

Über das Journal

Der Redaktionsrat besteht aus Redakteuren aus verschiedenen Ländern und einer Gruppe technischer Redakteure, kompetenter Wissenschaftler in ihren jeweiligen Bereichen. Vor ungefähr zwanzig Jahren wurde eine Initiative begonnen, um den Umfang und die geografische Darstellung des Redaktionsausschusses des Journal of Applied GriTiculture zu erweitern. Ein Blick von Mitgliedern des Redaktionsberatungsgremiums wird zeigen, dass diese Initiative in der Tat sehr erfolgreich war, wobei über zwölf Länder in einem Vorstand vertreten sind. Das Nominieren und Wahl von Mitgliedern allein reicht jedoch nicht aus. Das Ziel solcher Maßnahmen ist es auch, sowohl Autoren als auch Leser aus einer breiteren und vielfältigeren wissenschaftlichen Gemeinschaft zu gewinnen. Das Journal of Applied Horticulture hat jetzt eine vielfältigere und internationale Vertretung im Redaktion, das die internationale Gartenbauforschungsagenda besser widerspiegelt. Da der geografische Standort der Herausgeber nicht wichtig ist, können Transglobal -Interaktionen durch Teilnahme von Herausgebern aus fast jedem Land verbessert werden. Die Teilnahme von Redakteuren und Gastredakteuren aus verschiedenen Ländern kann sich auf Aktivitäten konzentrieren, die ohne die breitere Perspektive, die die zusätzliche geografische Vielfalt bietet, unbemerkt bleiben.

Er ist in den Redaktion der Zeitschriften wie Fruit Research und dem Journal of Food and Agriculture sitzt im Vorstand mehrerer anderer Zeitschriften.

Journal of Advanced Agriculture & Horticulture Research

Sein Forschungsprogramm richtet sich darauf, innovative nachhaltige Bioresourcen zu verstehen und zu nutzen. Seine von Fulbright gesponserten Aktivitäten an der Chalmers University of Technology, Schweden, konzentrierten sich auf die Waldbioraffinerie und die neuen Biokraftstoffumbautechnologien für Lignocellulose. Derzeit Dr.

Internationales Journal für Gartenbau, Landwirtschaft und Lebensmittelwissenschaft

Dieses zeitnahe zweibändige Kompendium, nachhaltiges Gartenbau, befasst sich mit den wichtigsten Themen, mit denen der Gartenbau der heutigen Welt konfrontiert ist. Die Volumina decken heute eine breite Palette topischer Probleme und Trends im nachhaltigen Gartenbau ab: Band 1: Vielfalt, Produktion und Ernteverbesserungen sowie Band 2: Lebensmittel, Gesundheit und Ernährung. Die globale Nahrungsmittelnachfrage wird voraussichtlich doppelt so hoch sein, dass die Produktionsumgebung und die natürlichen Ressourcen aufgrund vieler komplexer Faktoren kontinuierlich schrumpfen und sich verschlechtern.Der Gartenbau, ein Hauptsektor der Landwirtschaft, ist entscheidend für die Verbesserung der Pflanzenproduktion und -produktivität in der Parität mit landwirtschaftlichen Pflanzen, um den aufstrebenden Nahrungsmittelbedarf zu decken. Die Implementierung nachhaltiger Modelle der Pflanzenproduktion ist wirklich ein enormes Unterfangen.

Forschungsinteresse. Er absolvierte die Mechanik der Aserbaidschanischen Ölakademie mit Auszeichnung an der mechanischen Fakultät.

Professor, Yangzhou University Telefon: 86Phone: Telefon: 0. Ich freue mich sehr zu sagen, dass der Peer -Review -Prozess sehr erfolgreich und schnell ist und vom Redaktionsbüro unterstützt wird. Deshalb möchte ich unsere wissenschaftliche Beziehung für lange Zeit fortsetzen. Und ich danke Ihnen besonders für Ihre freundliche Aufmerksamkeit auf meinen Artikel.

Geboren am ersten Januar neunzehnhundertundfünfzig und Ph. D haben alle Abschlüsse in der 1. Division abgeschlossen und sich zum Dienst angeschlossen, der vom normalen Service aufgetragen wurde


Schau das Video: How to Publish Your Research: A Panel Discussion (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Huntington

    Was für ein schönes Thema

  2. Kaeleb

    Ich habe nicht gehört

  3. Nilrajas

    Speziell im Forum registriert, um Ihnen viel für seine Hilfe in dieser Angelegenheit zu sagen.

  4. Kelemen

    Ich denke, Sie werden zur richtigen Entscheidung kommen. Nicht verzweifeln.

  5. Beadutun

    Schauen Sie, lass uns keine Zeit mehr damit verschwenden.

  6. Aethelfrith

    Und wie man es versteht

  7. Dalmaran

    Sehr neugierig:)

  8. Kwaku

    Ich habe etwas bestanden?



Eine Nachricht schreiben