Gartenarbeit

Im Frühjahr im Gemüsegarten säen und pflanzen


Der Frühling ist eine arbeitsreiche Jahreszeit für alle Gärtner.

Es ist notwendig zu reinigen, zu säen, zu verpflanzen und zu pflanzen, um während der ganzen schönen Jahreszeit von Gemüse zu profitieren.

Wenn das Wetter und die geografische Lage im Aussaatkalender eine Rolle spielen, gibt es dennoch einige Hauptprinzipien

Kalender der Hauptetappen.

Im März-April warme Reinigung und Aussaat

Nutzen Sie den Monat März, um Ihren Gemüsegarten zu reinigen. Spaten, um den Boden zu belüften und Unkraut entfernenFügen Sie organischen Dünger hinzu, um ihn anzureichern.

Dies ist auch die Zeit, um die Betten zu jäten und zu hacken. Frühes Gemüse kann unter Schutzhütten, in Gewächshäusern, unter Rahmen oder Plastiktunneln gesät werden. Möhren, Rettich, Kohl, Zwiebeln, Erbsenusw. können somit ab dem Monat Mai konsumiert werden.

Sie können die Samen von Sommergemüse auch an einem warmen Ort zu Hause, in Töpfen oder Kisten säen: Auberginen, Gurken, Tomaten, Pfeffer, Lauch

Im April und Mai umpflanzen und pflanzen

Im April, Der Boden erwärmt sich und die Frostgefahr wird verringert. Sie können die in den Boden säen Kapuzinerkressen, das volubilis, das Lupinen und das Nigella den Gemüsegarten zu dekorieren und nützliche Insekten anzulocken.

Säen Sie Ihr Gemüse je nach Bodentemperatur.

  • Das SpinatZwiebeln und Rettich schätzen den Boden bei 8-10 ° C.
  • Das Möhren, Chicoree, Kohl, Grüner Salat und Erbsen bei 10-12 ° C.
  • Wenn der Boden zu kalt ist, wird die Keimung blockiert, daher sollten Sie etwas Geduld haben.

Im Mai, Der Boden ist ausreichend erwärmt (15 bis 20 ° C), um die Pflanzen aufzunehmen, die in Töpfen von transplantiert oder gekauft wurden Sellerie, Gurken, Bohnen, Tomaten, Gurken, Zucchini, Pfeffer und Melonen.

Gemüsegarten

Wenn es um Gemüseanbau geht, müssen Sie keine Augen haben, die größer sind als Ihr Magen, besonders wenn Sie nicht viel Zeit haben, sich der Gartenarbeit zu widmen. Passen Sie die Größe Ihres Gemüsegartens an die Bedürfnisse Ihrer Familie an.

  • Es wird allgemein geschätzt, dass eine Fläche von 200-250 Quadratmeter reichen für eine vierköpfige Familie (zwei Erwachsene und zwei Kinder).

Übe sie gestaffelte Aussaatdurch Aussaat einer kleinen Menge Samen derselben Art alle 15 Tage. Dies ist der beste Weg, um frisches Gemüse zu essen, das von der täglichen Ernte profitiert, wenn es reift.

Um die Behandlung und Pflege einzuschränken, wählen Sie schließlich Hybridsorten, die gegen Krankheiten resistent sind (F1), und verdünnen Sie Ihre Pflanzen, damit alle Ihre Pflanzen Platz zum Gedeihen haben.

Laure Hamann


Video: Hochbeete Aussaat Möhren und Zwiebeln stecken Tomaten einpflanzen Sommerblumen Aussaat im Garten (Januar 2022).