Gartenarbeit

Züchte Blumen, um sie zu essen!


Einige Pflanzen sind sowohl dekorativ als auch essbar. Warten Sie nicht länger, um sie zu genießen.

In einigen Pflanzen wird alles gegessen. Dies ist der Fall bei Taglilien : Pflanzen Sie sie im Frühling, sie wachsen so üppig, dass Sie sie den ganzen Sommer genießen können. Genießen Sie die blanchierten jungen Blätter mit Dressing oder gemischt mit anderem Gemüse. Die Blüten werden blanchiert oder in Öl mit chinesischen Nudeln gebraten gegessen. Aber sie sind noch besser, wenn Sie sie roh und unvorbereitet essen.

Streuen Sie Ringelblumen in Ihren Garten, sie blühen bis zum Frost. Diese sonnenfarbenen Blumen wirken Wunder in einem Salat zum Färben. Sie können die Blütenknospen in Essig süßen. Verwenden Sie die getrockneten Blütenblätter wie Safran in Reis oder zum Würzen von Desserts.

Essbare exotische Kräuter

Säen Sie "Lucida" Ringelblumen (Familie von Indische Nelken) an einem sonnigen, windgeschützten Ort. Sie werden eine schlanke Pflanze mit kleinen, leuchtend gelben Blüten genießen. Blätter und Blüten, die zum Zeitpunkt des Servierens zu Ihren warmen Gerichten hinzugefügt werden, verleihen einen Duft, der mit dem der vergleichbar istEstragon.

Verbinden Sie sie in der Kultur mit der Mafane Brède und lila Basilikum : Diese drei Pflanzen ergänzen sich so gut in Farbe und auf dem Teller! Im Mai die Mafane Brède säen, Stroh und fertig. Je mehr Endtriebe Sie ernten, desto produktiver wird die Pflanze. Am Tisch wird Sie dieses Kraut mit seiner funkelnden Seite überraschen, die in vielen madagassischen und asiatischen Rezepten verwendet wird.

Kapuzinerkressen im Salat

Pflanzen Sie Stonecrop (Telephium sedum) an einem sonnigen Standort: Die fleischigen Blätter können als Aperitif gegessen werden, begleitet von einer Weißkäsesauce.

Wenn Sie Ihre noch nie gegessen haben KapuzinerkressenMach es von den ersten neuen Blumen an! Probieren Sie sie natürlich, um ihren leicht pfeffrigen Geschmack zu spüren. Sie können Blätter und Blüten in Salaten oder in Donuts verwenden.

Denken Sie auch darüber nach Primeln, Veilchen, Gedanken, RosenBlumen Lavendel, Borretsch ... So viele schöne Sorten im Garten ... und auf dem Teller!

M.-C. H.


Video: 34 GARTEN HACKS DIE DU KENNEN MUSST (Januar 2022).