Gartenblumen

Heuchère: bemerkenswerte Blätter

Heuchère: bemerkenswerte Blätter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Euchera ist eine mehrjährige Pflanze, die für ihr hochdekoratives Laub bekannt ist.

Zusammenfassend, was Sie wissen müssen:

Familienname, Nachname : Heuchera
Familie : Saxifragaceae
Art : Blume, mehrjährig

Höhe
: 60 bis 80 cm
Exposition : Sonniger oder Halbschatten
Boden : Gewöhnliche

Blüte : Mai bis Juli

Die Wartung, vom Pflanzen bis zum Beschneiden im Spätwinter, sollte eine gute Entwicklung gewährleisten.

Plantage der Euchera

Das Pflanzen von Heuches erfolgt im Frühjahr oder im Herbst.

  • Wählen Sie einen Ort, der während der heißesten Stunden vorzugsweise teilweise beschattet ist
  • Es blüht mehr, wenn es den Teil des Tages in der Sonne empfängt
  • Der Boden sollte ziemlich kühl und gut durchlässig sein
  • Die Euchère mag eher reiche Böden und wird daher vor dem Pflanzen ideal gedüngt

Multiplikation mit Teilung von Rhizomen im Frühjahr oder Herbst, idealerweise alle 3 Jahre.

Heuchera in Topf, Behälter und Pflanzgefäß:

Die Euchère ist eine ideale Pflanze zum Garnieren Ihrer Töpfe, Behälter und Pflanzgefäße. In allen Rosa- und Rottönen vorhanden, ist es sehr dekorativ in Verbindung mit anderen Blumen und hält schönes Laub bis zum ersten Frost.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Töpfe unten gut gebohrt sind
  • Stellen Sie möglicherweise ein Bett aus Kies- oder Tonkugeln auf den Boden, um die Entwässerung zu verbessern
  • Platzieren Sie jede Heuchera um 30 cm, um ihnen Raum zur Entwicklung zu geben

Wartung der Euchère

Entfernen Sie verblasste Blumen, während Sie gehen.

Schneiden Sie den Klumpen am Ende des Winters zurück, um das Auftreten neuer Blätter zu fördern.

Bewässerung der Euchera:

Die Bewässerung empfahl das Pflanzjahr, aber die Euchera verträgt Dürre recht gut, wenn sie richtig etabliert ist.

In Töpfen wird empfohlen, im Sommer regelmäßig zu gießen, um ein Austrocknen der Pflanze zu verhindern.

Über die Euchère Bescheid wissen

Die Euchère, die früher häufig zur Dekoration der Gärten unserer Großeltern verwendet wurde, feiert dank des Auftretens neuer Sorten mit sehr dekorativem Laub und einfacher Pflege ein Comeback.

Die Blüte reicht je nach Art von zartem Rosa bis zu tiefem Rot (Heuchera mircantha).

Der Anbau ist relativ einfach und erfordert keine besondere Wartung.

Ob Karamell, Lila, Schokolade, Citronella oder Tiramisu Euchere - alle bieten Blätter von seltener Schönheit.

  • Es kann in Betten, Bordüren, Steingärten oder Töpfen verwendet werden.
  • Eine leicht schattierte Auffahrt ist ideal, um eine Heuches-Grenze zu schaffen

Kluger Tipp zur Euchère

Aufgrund seiner Winterhärte ist es unempfindlich gegen Krankheiten und muss daher nicht behandelt werden.

In Töpfen oder im Boden schmückt es vorteilhafterweise Blumenbeete, sodass es sich perfekt an das Wachsen in Töpfen anpasst, um Terrassen und Balkone zu schmücken.


Foto © Bertrand Fotos, © Poliuszko


Video: Créer un massif de rosiers et vivaces - Truffaut (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Blaeey

    Sie sind nicht der Experte?

  2. Kigalar

    Ich bin auch mit dieser Frage aufgeregt. Sie werden nicht zu mir auffordern, wo ich weitere Informationen zu dieser Frage finden kann?

  3. Jan

    Es ist einfach eine wundervolle Antwort

  4. How

    darüber wurde viel geredet. aber ich finde es quatsch.

  5. Milton

    Du lässt den Fehler zu. Schreib mir per PN, wir regeln das.

  6. Migami

    Ich gratuliere, Ihre Idee wird nützlich sein

  7. Zuluramar

    Sie machen einen Fehler. Lass uns diskutieren. Maile mir eine PM, wir reden.



Eine Nachricht schreiben