Gartenarbeit

Kohlpalme Schwarz Toskana “


Palmkohl ist einfach zu züchten und auch ein köstliches Gemüse zum Kochen.

Kohlpalme zusammenfassend :

lateinischer Name : Brassica oleracea acephala"Nero di Toscana"
Gemeinsamen Namen : Palmkohl Tuscan Black ’
Familie : Brassicaceae
Art : Blattgemüse

Höhe : 90 cm
Pflanzentfernung : 50 cm
Exposition : Sonnig
Boden : Kalkstein, reich an Humus

Aussaat : März April
Ernte : von Juli bis November

Dank seiner palmenförmigen Silhouette, seiner dunkelgrünen, fast schwarzen Blätter und seiner einfachen Kultivierung kann die Kohlpalme Tuscan Black “hat seinen Platz in Ihrem Garten; ob in einem massiven wie mehrjährigoder wie Gemüsein einem Gemüsegarten.

Kohlpalmenplantage

Wie andere Kohlköpfe braucht 'Tuscan Black' a Boden bearbeitet und in der Tiefe gelockert.

Der Boden sollte auch mit Blumenerde, Kompost oder sogar Gülle versehen werden, sofern er gut zersetzt ist.

Das Pflanzen von Palmkohl erfolgt in zwei malund findet nur statt durch Samen :

  • Im Frühjahr die Samen in einen Samenboden säen und vor möglichen Spätfrösten schützen.
  • Wenn die Samen im Mai gekeimt sind und drei bis vier Blätter haben, pflanzen Sie die jungen Pflanzen in einem Abstand von mindestens 50 cm wieder in den Boden.

Anbau und Pflege des „Schwarzen der Toskana“

Der Palmkohl der „Schwarzen Toskana“ erhebt keinen Anspruch darauf fast keine Wartung. Es ist besonders wichtig, dass der Boden besonders im Sommer feucht bleibt.

Kluger und ökologischer Tipp: ab Juni Bewässerung und Jäten zu begrenzenLegen Sie Ihren Mähabfall in dünnen Schichten ab Mulchen. Dies wird ermöglichen Bodenfeuchtigkeit bewahren.

Es ist wichtig, dass jede Zugabe nicht zu groß ist, um das Risiko der Verrottung und des Auftretens von Pilzkrankheiten zu vermeiden.

Palmkohl ernten

Ernten Sie die Blätter wie und wann Ihre Bedürfnisse. Beginnen Sie unten und arbeiten Sie sich schrittweise nach oben.

Beachten Sie, dass die ersten Fröste die Blätter zarter machen und ihren Geschmack betonen.

Erhaltung von Palmkohl

Nach der Ernte können die Blätter gelagert werden ein paar Tage im Kühlschrank. Da die Vitamine jedoch schnell verschwinden, verbrauchen Sie die Blätter kurz nach der Ernte.

Es ist auch möglich einfrierenKohlpalme nach der Ernte. Blanchieren Sie dazu die Blätter, indem Sie sie 3 Minuten lang in kochendes Salzwasser legen.

Lassen Sie sie dann unter kaltem Wasser laufen, um das Kochen zu beenden und sie einzufrieren.

Krankheiten und Schädlinge

Palmkohl widersteht Krankheiten gut. Er ist jedoch ein Opfer des Appetits von Schnecken und Schneckenzum Zeitpunkt der ersten Aufnahmen.

Sein Hauptfeind bleibt jedoch der Kohlwurmderen Raupe kann das Gemüsebeet zerstören.