Gartenarbeit

Szechuan-Pfeffer: ein einzigartiger Duft

Szechuan-Pfeffer: ein einzigartiger Duft


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Sichuan-Pfefferbaum ist der Strauch, der den köstlichen Sichuan-Pfeffer anbietet

Zusammenfassend, was Sie wissen müssen:

Familienname, Nachname : Zanthoxylum Piperitum
Familie : Rutaceae

Art : Strauch
verwenden : Isoliert, Tablett und massiv
Höhe : 4 bis 5 m

Exposition : Sonnig
Laub : Obsolet

Blüte : Mai bis Juni -Ernte : September Oktober

Sichuan-Pfeffer ist einfach zu züchten und wächst in unserem Klima sehr gut. Er lässt sich sehr einfach zum Kochen verwenden.

Sichuan Pfefferplantage

Am besten pflanzen Sie den Sichuan-Pfefferbaumim Frühling oder im Herbst.

Der Sichuan-Pfefferbaum kann auch gepflanzt werden während des ganzen Jahres durch Vermeidung von Frostperioden und hohen Temperaturen.

Auch wenn Zanthoxylum piperitum oder Sichuan-Pfefferpflanzen die Beschaffenheit des Bodens sehr tolerieren, vermeiden Sie dennoch feuchte Böden.

Nach dem Pflanzen großzügig und regelmäßig gießen, ohne die Wurzeln des Strauchs zu überfluten

  • Das Hinzufügen von Dünger zur Pflanzung am Boden des Lochs verbessert die Wurzelbildung, Erholung und das Wachstum des Sichuan-Pfefferbaums.
  • Folgen Sie unseren Tipps zum Pflanzen von Sträuchern

Sichuan Pfeffer Pflanze im Topf:

Es ist ein Strauch, der sich sehr gut zum Wachsen in Töpfen oder Behältern eignet, solange Sie alle 2 oder 3 Jahre umtopfen möchten.

  • Stellen Sie sicher, dass der Topf unten gut gebohrt ist
  • Legen Sie ein Bett aus Kies- oder Tonkugeln auf den Boden, um die Entwässerung zu verbessern
  • Füllen Sie den Topf oder den Behälter mit spezieller Zitruserde

Sichuan Pfeffer Pflanze schneiden

Das Sichuan-Pfefferstecklinge finden im Sommer stattauf Halbhartholz.

  • Nehmen Sie von Juli bis September Stecklinge von 15 cm auf Hartholz (von noch hart)
  • Entfernen Sie die unteren Blätter, um nur ein oder zwei Paar Blätter im Auge zu behalten.
  • Tauchen Sie die Basis bei Bedarf in das Schneidhormonpulver.
  • Pflanzen Sie die Stecklinge in einen speziellen Schnittboden und legen Sie die Stecklinge ins Licht, jedoch ohne direkte Sonneneinstrahlung.
  • Halten Sie den Untergrund leicht feucht und reduzieren Sie dann die Bewässerung im Winter.
  • Schützen Sie die Stecklinge im Winter, indem Sie sie kühl, aber vor Frost geschützt halten (idealerweise um 5-10 °).
  • Lesen Sie auch: gute Stecklinge für Sträucher

Sichuan-Pfeffersamen werden am besten im Herbst gesät, wenn der Pfeffer geerntet wird.

Sie können Sichuan-Paprika auch im Frühjahr pflanzen, nachdem Sie die Samen kühl gehalten haben.

Pflege der Sichuan-Pfefferpflanze

Dies ist ein pflegeleichter Baum, dessen Wachstum Sie mit ein wenig Sorgfalt verbessern können, um eine schöne Ernte von Sichuan-Pfeffer zu fördern.

Als winterhart und widerstandsfähig gegen negative Temperaturen bis zu -15 ° C, ist es eine Pflanze, die nicht viel von der Natur des Bodens benötigt.

Andererseits ist es wichtig, bei heißem Wetter oder längerer Dürre zu gießen, insbesondere bei Sichuan-Pfefferbäumen, die in Töpfen wachsen.

Der Sichuan-Pfefferbaum ist unempfindlich gegen Schädlinge und Krankheiten und wird manchmal von Blattläusen befallen.

  • hier ist wie Kampf gegen Blattläuse.

Im Video der Wartungshinweis unseres Sichuan-Pfefferexperten:

Sichuan Pfeffer Pflanzengröße

Der Sichuan-Pfefferbaum, ob isoliert, in einer Hecke oder in einem Bett, benötigt nicht keine bestimmte Größe.

Aber er ist oft nett zu ihm gib eine schöne Figurvor allem, wenn es Teil einer Absicherung ist.

  • Am besten im Winter beschneiden, natürlich außerhalb der Frostperioden.
  • Beschneiden Sie die Triebe des Jahres nicht, da sie Pfeffer ergeben.
  • Also schneiden wir einfach das Holz, das nach innen wächst, um diesen Teil des Pfefferbaums zu befreien und die Sonne hereinzulassen.
  • Wir entfernen zerbrechliche oder tote Äste.

Planen Sie für Sichuan-Pfefferbäume in Töpfen, sie jedes Jahr schärfer zu beschneiden, um ihr Wachstum einzudämmen und sie länger in Töpfen zu halten.

Sichuan-Pfeffer ernten, zum Kochen verwenden

Die Ernte erfolgt im Spätsommer und Frühherbst, normalerweise von September bis Oktober.

Wir sehen dann kleine Kugeln, die mit einem rosa Film bedeckt sind, und es ist dieser rosa Film, der den Pfeffer und nicht den kleinen Ball gibt.

Legen Sie eine Matte oder ein Blatt unter die Pfefferpflanze und schütteln Sie die Stängel, die den Sichuan-Pfeffer fallen lassen.

Zum Schluss den Pfeffer vor dem Kochen trocknen.

Im Gegensatz zu klassischem Pfeffer ist das Innere ungenießbar. Es ist Teil derselben Familie wie die Orangenbäume und Zitronenbäume.

Verwendung von Sichuan-Pfeffer beim Kochen:

Das Sichuan Pfeffer ist eine Zitrusfrucht asiatischen Ursprungs, die angebaut und als Gewürz verwendet wird. Wir schätzen es für seine zitronigen Aromen.

Gerne verwenden wir Sichuan-Pfeffer, um das zu würzen und zu würzen Fischtartaren oder eins Carpaccio aus Saint-Jacuqes.

Auf der Fleischseite ist Sichuan-Pfeffer auch in Verbindung mit sehr nützlich Schweinefleisch, das Hähnchen oder der Ente wenn mit gekocht Zitrusfrüchte oder einige exotische Früchte wie Mango zum Beispiel.

Schließlich verwenden Sie auch Sichuan-Pfeffer für Ihre asiatische Gerichte, ob direkt in der Wok oder um den Reis zu würzen.

Kluger Tipp

Ziehen Sie beim Ernten unbedingt Handschuhe an, da die Stängel des Sichuan-Pfefferbaums scharf sind.


© Marina Denisenko


Video: Warenkunde - Pfeffer (Kann 2022).