Information

Malve: Pflanzen, Blühen und Pflegehinweise

Malve: Pflanzen, Blühen und Pflegehinweise


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Malve ist eine ziemlich wild aussehende Pflanze, die im Garten sehr dekorativ ist.

Zusammenfassend, was Sie wissen müssen:

Familienname, Nachname: Malva
Familie: Malvaceae
Art: Staude, kultiviert als Biennale

Höhe
: 50 bis 140 cm
Exposition: Sonnig
Boden: Gewöhnliche

Laub
: Abgelaufen -Blüte: Sommer

Es ist pflegeleicht und ideal für Balkone, Terrassen oder den Garten.

Malve pflanzen

Das Pflanzen von Malven erfolgt vorzugsweiseim Frühling aber lila kann auch seinim Herbst gepflanztvor allem in Regionen mit mildem Winterklima.

Malve ist ziemlich winterhart, sie soll gegen Frost und negative Temperaturen über -20 ° beständig sein.

  • Wählen Sie einen Ortsonnig, Hier blüht es am meisten.
  • Malve mag gut durchlässige Böden.
  • Sie fürchtet zu kompakte und lehmige Böden.
  • Respekt aPflanzabstand von 80 cm bis 1 m.
  • Zu Beginn nach dem Pflanzen regelmäßig gießen, besonders wenn es im Frühjahr stattfindet.

Malvensämlinge:

Malve kann sich durch spontane Aussaat von selbst vermehren. In diesem Fall ist nichts zu tun.

Wenn nicht,an Ort und Stelle säen im April und dann regelmäßig gießen.

Malve im Topf

Malve passt sich perfekt dem Anbau in Töpfen, Behältern oder Pflanzgefäßen an.

Sehr rustikal, widersteht es negativen Temperaturen bis zu -20 ° und damit der Kultur im Topf.

  • Im Sommer die Topfmalve gießen, sobald der Boden trocken ist.
  • Fügen Sie im Laufe des Jahres Dünger für Blütenpflanzen hinzu.

Malvenpflege

Einmal richtig installiert, erfordert Malve fast keine Wartung.

Obwohl es wie eine Biennale angebaut wird, ist es durchaus möglich, dass es sich Jahr für Jahr spontan in Ihrem Garten neu besät.

Gießmalve:

Wenn diese Pflanze nicht viel Wasser benötigt, ist es wichtig, sie im ersten Jahr nach dem Pflanzen zu gießen, um die Wurzelbildung und damit die Erholung zu erleichtern.

Malvengröße:

Es ist wichtig, dassim zeitigen Frühjahr kurz beschneidenum der Pflanze Kraft zu verleihen und zu verhindern, dass sie zu groß wird.

DasHerbstschnitt sollte vermieden werden, weil es zu verursachen drohtStumpffäule im Winter.

Malvenkrankheit:

Es ist nicht sehr empfindlich gegenüber Krankheiten und Parasiten und kann die Ankunft einiger Blattläuse oder Mealybugs beobachten, aber diese Parasiten sind für sie niemals tödlich.

RostBraunbraune Pusteln unter dem Blatt und gelbe Flecken oben.

Sorten von Malven

Hier sind die Malvensorten, die Sie möglicherweise entdecken oder für Ihren Garten gekauft haben.

Jeder von ihnen kann nach den gleichen Wachstumstipps gezüchtet werden.

  • Mauve alcée,Malva alcea
  • Moschusmalve,Malva Moschat
  • Sylvan Malve, Malva sylvestris

Verwendung von Malve

Alle Teile der Malve sind essbar, egal ob es sich um den Blütenstand (Blüten), die Früchte, die Stängel oder die Wurzeln handelt.

Malve ist reich an Vitamin A, B und C, Mineralien, Eisen und Kalzium.

Malve hat viele Vorteile und Tugenden.

Lange "Omnimorbia" genannt« , das heißt "alle Krankheiten« Aufgrund seiner Fähigkeit, viele Krankheiten zu lindern, ist Malve auch für ihre beruhigenden Eigenschaften für die Atemwege und gereizte Haut bekannt.

Es wird daher roh in Salaten verzehrt oder unter verschiedenen Verwendungszwecken gekocht.

Kluger Tipp

Malve ist nützlich zum Kochen oder als Heilpflanze und dekorativ.


Video: Stockrosen pflege pflanzen gießen düngen Standort schneiden vermehren Stockmalve Alcea rosea (Kann 2022).