Information

Grippe: Vorbeugen und natürlich mit Pflanzen behandeln

Grippe: Vorbeugen und natürlich mit Pflanzen behandeln


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Atemwegsinfektion sehr ansteckend verursacht durch a VirusInfluenza entwickelt sich in der Kehle und das Nase.

Oft banal, aber sehr unfähig, wird diese Infektionskrankheit plötzlich bei dem Patienten aufgedeckt. Es wird zwischen Menschen und auf dem Luftweg übertragen: die einfache Tatsache für das infizierte Subjekt von Husten, von Sputtern oder Nießen fördert die Kontamination an andere Personen im selben Raum, sogar mehr als 1 m entfernt.

Nach 48 Stunden ist die erste Anzeichen des Grippe manifestieren sich in der kontaminierten Person, die wiederum am Ende von ist 7 Tage (im das Kind) oder 5 Tage (im der Erwachsene).

Jedes Jahr sind rund 2,5 Millionen Franzosen von dieser Atemwegserkrankung betroffen. Dies entspricht 3 bis 8% der Menschen.

Weltweit sind Influenza-Epidemien jedoch 3 bis 5 Millionen schwere Fälle und verursachen 250.000 bis 500.000 Todesfälle.

Glücklicherweise erholen sich die meisten Menschen mit Grippe ohne große Schwierigkeiten.

Aber können wir eine verwenden natürliche Behandlung gegen die Grippe? Was sind die medizinische Pflanzen am besten geeignet? Was sind Ihre Tugenden und wie behandeln sie?

Lesen Sie auch:

  • Großmutters Mittel gegen den Winter
  • Senken Sie das Fieber mit Pflanzen

Grippe: Hier ist was Sie wissen müssen ...

Immer noch "Grippe ", das Grippe ist ein Krankheit verursacht durch a Virus (die regelmäßig ihre Form ändert) und die die angreift Atmungssystem.

Normalerweise das Atemwegsinfektion dauert 3 Tage bis 1 Woche und kann sehr unfähig sein: Das Subjekt ist nicht oft in der Lage, seine täglichen Aktivitäten auszuführen.

Verschiedene Arten von Grippe, Ursachen und Symptome

Virusinfektion Ganz besonders wird Influenza verursacht durch 3 Viren Gut deutlich. Alle, die zur selben Familie von "Orthomyxoviridae" und der Gattung "Influenzavirus" gehören, werden als Influenzaviren bezeichnet A, B. und VS.
Obwohl mit dem gleiche StrukturDiese 3 Viren präsentieren nicht das gleiche Virulenz.

In der Tat, wenn die Viren von Tippe A (die meisten gefährlich) und B. sind am Ursprung von jährliche Epidemien Influenzavirus, nur die Tippe A ist verantwortlich für Influenzapandemien. Auf der anderen Seite ist das Virus von Typ C. er löst eine Influenza-Form aus sporadisch und relativ mäßig.

Das Typ B-Virus infiziert nur Menschen, im Gegensatz zu den A- und C-Viren, die verschiedene Arten betreffen.

Die Symptome sind häufig bekannt

- Kopfschmerzen,

- Fieber (über 38,5 ° C für mehr als 3 Tage),

- Muskelschmerzen und lokalisiert in der Brust,

- Schüttelfrost ...

In den meisten Fällen sind sie leicht zu erkennen.

Zu diesen sollte auch hinzugefügt werden:

- ein trockener Husten mit Halsschmerzen

Kurzatmigkeit in Ruhe

- ein Gefühl von tiefem Unbehagen

- Rhinitis

Wie bereits erwähnt, sind die Ursachen und Ursachen der Grippe viral. Diese Viren greifen selten die Lunge an, vor allem aber die obere Atemwege (Hals, Nase, Bronchien).

Pflanzen zur Behandlung der Grippe

Sehr oft erholen sich Menschen mit Influenza in 7 Tagen 15 Tagen ohne medizinische Behandlung besonders.

Die Erholung hängt jedoch von ihrer ab Gesundheit.

Neben der medikamentösen Behandlung gibt es Pflanzen deren Leistungen wäre effizient die Grippe zu heilen. Was sind Sie ? Wie wirken sie auf den Körper und die betroffenen Atemwege?

Folgendes müssen Sie wissen:

Als allererstes,

Die Blätter und Früchte von schwarzer Holunder (in Form eines standardisierten Flüssigkeitsextrakts) sind a Virostatikum und natürlich entzündungshemmend. In der Tat wirkt sich Holunder positiv auf die Influenza aus, insbesondere wenn sie von Influenza begleitet wird fetter Husten.

Dann,

Berühmt für seine belebenden Tugenden auf schwachen Körpern, die Ginseng ist zur Behandlung von Influenza indiziert.

Ebenfalls,

Echinacea wird für seine Fähigkeit zur Verkürzung der Dauer von anerkannt Symptome von kalt nämlich: Kopfschmerzen, laufende Nase, Schüttelfrost, Müdigkeit und Halsschmerzen.

Um der Grippe vorzubeugen, wird empfohlen, Echinacea in Form von:

Dekokt. Dazu 1 Gramm Echinacea-Wurzeln 5 bis 10 Minuten in 1 Tasse Wasser zum Kochen bringen. Lassen Sie es stehen, bevor Sie bis zu drei Tassen pro Tag trinken.

Infusion. Messen Sie, dann gießen Sie 1 Gramm getrocknete Wurzeln in kochendes Wasser. 10 Minuten ziehen lassen. Trinken Sie es 1 bis 6 mal am Tag.

FärbereiMutter. Um sich zu entlasten, nehmen Sie morgens, mittags und abends 3 ml bis 4 ml Echinacea.

NB : In China bekannter und weit verbreiteter Tee aus Geißblattblättern soll bei der Behandlung der Grippe wirksam sein.

Schließlich existiert ein starkes Antivirus mit dem ätherischen Öl von Ravintsara. 2 bis 3 Tropfen pro Tag, verdünnt in einem Teelöffel Olivenöl, reichen aus, um sich vor der Grippe zu schützen.

Kluger Tipp zur Grippe

Im Winter, das Erkältungen und das Influenza-Staaten sind häufig.

Dies Atemwegsinfektion Lauf Risiken von Bedeutung für die Älterenhöchstens Jugend, aber auch zu zerbrechliche Menschen leiden an Pathologien einschließlich Krebs, Herzerkrankungen, Diabetes, Lungenerkrankungen, Nierenerkrankungen und sogar AIDS.

Die Grippe kann verursachen schwerwiegende Komplikationen und sogar führen zu tot.

Wenn die Symptome anhalten oder sich verschlimmern, wird dieärztlicher Rat oder ein Apotheker sollte nicht übersehen werden.

Lesen Sie auch:

  • Großmutters Mittel gegen den Winter
  • Senken Sie das Fieber mit Pflanzen


Video: Erkältungsprophylaxe Vorbeugung Erkältung Schnupfen Husten Dr Andreas Hünerbeim Löwen Ap (Kann 2022).