Gartenarbeit

Wie verstecke ich meinen Balkon vor?


Du bist umgeben! Ihre Nachbarn können Sie von oben und von den Seiten sehen. Dies verhindert, dass Sie Ihren Balkon voll genießen können.

Entdecken Sie alle unsere Tipps, wie Sie Ihren Balkon vor dem Verstecken verstecken und Ihr Äußeres neu gestalten können!

Bäume und Sträucher zum Verstecken

Wir bauen Arten von Wänden mit Pflanzen nach! Dazu ist es notwendig, Pflanzen mit einem bestimmten Volumen auszuwählen. Dies ist der Fall bei Oleander, einem mediterranen Strauch. Von Juni bis Oktober begleiten die linearen graugrünen Blätter leuchtend rosa, weiße, orange, gelbe oder rote Blüten. Dieser Strauch sollte in ein reichhaltiges, gut durchlässiges Substrat gepflanzt und in die Sonne gelegt werden.

Wenn die Temperaturen im Winter unter -5 ° C fallen, bringen Sie es in einen kühlen Raum. Sie können auch kleine Bäume wählen!

Wählen Sie im Schatten einen japanischen Ahorn, dessen hübsche Schnittblumen im Herbst extravagante Nuancen bieten.

Kleine Bäume, die zu einer Kugel beschnitten sind, wie z. B. eine Lonicera an einem Stiel, verleihen Ihnen eine grafische Note und verstecken Sie das ganze Jahr über mit ihrem immergrünen Laub.

Eintauchen gegenüber: Verwenden Sie ein Sonnensegel

Sie haben Glück, eine Gartenebene zu haben! Ihr Wohnhaus befindet sich auf halbem Weg zwischen einer Wohnung und einem kleinen Haus. Aber los geht's, die oberen Stockwerke haben viel Zeit, um Sie zu beobachten, wenn Sie draußen sind. Sie haben das Gefühl, beobachtet zu werden, sobald Sie nach draußen gehen! Es gibt Lösungen, um sich von oben voreinander zu verstecken. Das Sonnensegel ist ideal, weil es eine Art kleines Dach rekonstruiert.

Je nach gewählter Farbe wird die Terrasse nicht unbedingt abgedunkelt. Im Gegenteil, ein gelber oder orangefarbener Schleier macht ihn sehr leuchtend und hebt die Pflanzen hervor. Sie können sogar mehrere Ebenen erstellen, um einen größeren Bereich abzudecken. Sie verbergen und dekorieren nicht nur, sondern spenden im Sommer auch einen wohltuenden Schatten.

Anhaltende Kletter- und Hängepflanzen

Kletterpflanzen sind die Königin des Balkons! Sie wickeln sich um Leitplanken, Gitter und andere gespannte Kabel. Sie ermöglichen es Ihnen, die Seiten für ein wenig mehr Privatsphäre zu blockieren. Mit immergrünem Laub sind Sie das ganze Jahr über vor neugierigen Blicken geschützt.

Wenn Sie im Schatten sind, ist Hortensie semanii ideal. Glänzende, mittelgrüne ovale Blätter werden zwischen Juni und September durch abgeflachte weiße Blüten verstärkt. Schattige Balkone können auch auf Efeu zählen, eine robuste Pflanze, die leicht wächst. In der Schwebe verstecken dich seine Zweige vollständig.

Das sonnige Äußere erlaubt sich den Sternjasmin. Das dunkle Laub wird im Frühjahr von einem Schauer duftender Sternblumen beleuchtet.

Betrachten Sie für ein wenig Winterfarbe die Sorte derselben Art: 'Winter Ruby'. Es hat Laub, das bei fallenden Temperaturen lila wird.

Eine kleine Pergola für die Terrasse

Wie das Sonnensegel bedeckt die Pergola den Balkon. Diese Struktur mit einem Rahmen und vier Beinen wird von Lamellen, Pflanzen oder einer Leinwand überragt. Was an der Pergola praktisch ist, ist, dass Sie alles daran hängen können, was Sie wollen: leichte Girlanden, Aufhängungen, Vorhänge ... So ist es möglich, einen wirklich gemütlichen kleinen Kokon außer Sichtweite zu schaffen. Idealerweise befindet sich die Pergola über einem Gartenmöbel oder einem Essbereich. Es verleiht Ihrem kleinen Äußeren Charakter und schafft gleichzeitig einen komfortablen Raum. Sie können sogar eine Hängematte aufhängen, um sich im Schatten auszuruhen.

Zögern Sie nicht, hängende Pflanzen wie Lobellien, Fuchsien oder Ipome aufzuhängen. Wenn Sie sie ausrichten, erhalten Sie einen echten Pflanzenvorhang, der mit bunten Blumen geschmückt ist. Wir benutzen wieder Kletterer! Denken Sie an Obstbäume wie Kiwis oder Tafelreben. Diese Lianen bieten ihre süßen und saftigen Früchte an Ihren Fingerspitzen!


Video: BALKON MAKEOVER - Unser kleines Paradies #nurwasichmag (Januar 2022).