Lebensmittelrezepte

Kalbs-Piccatas, Zucchinipüree und Tomatensauce

Kalbs-Piccatas, Zucchinipüree und Tomatensauce


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg Zucchini
  • 4 Knoblauchzehen
  • 40 g halb gesalzene Butter
  • 500 g Kalbfleisch
  • 2 Handvoll grobes Salz
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Für die Tomatensauce:

  • 3 Dosen ganze Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Salbeiblätter
  • 40 g Butter
  • 1 Dose Tomatenmark
  • Süßer Paprika (nach Geschmack)
  • 1 Glas Weißwein

Kalbs-Piccatas, Zucchinipüree und Tomatensauce

- In einem großen Topf etwas Wasser erhitzen.

- Zucchini waschen und in Stücke schneiden, ohne sie zu schälen.

- Sobald das Wasser kocht, fügen Sie das grobe Salz hinzu.

- Knoblauchzehen schälen und entkernen, zu Püree verarbeiten.

- Gießen Sie die Zucchini und den Knoblauch in die Pfanne. 10 Minuten kochen lassen.

Zucchini sollte gekocht werden, aber leicht fest bleiben.

- Die Zucchini abtropfen lassen und in einem Kartoffelstampfer, einer Gabel oder einem Mixer entsprechend der gewünschten Textur verteilen. Drücken Sie sie zusammen, um überschüssiges Wasser zu entfernen.

Butter hinzufügen, mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

- In kleine Aufläufe oder eine große Schüssel gießen. Warm halten.

Für die Tomatensauce:

- Die Tomaten in einer Schüssel zerdrücken.

- Zwiebel und entkernten Knoblauch schälen und fein hacken.

- Salbeiblätter waschen, trocknen und hacken.

- In einer Auflaufform 20 g Butter schmelzen und den fein gehackten Knoblauch und die Zwiebel hinzufügen. 5 Minuten anbraten.

- Tomaten, Tomatenmark, Salbeiblätter, Paprika und Weißwein einrühren und die Hitze erhöhen. Lassen Sie die Sauce 10 Minuten kochen und stellen Sie sie dann für einige Momente auf schwache Hitze. Reservieren.

- Das Kalbfleisch fast in dünne Scheiben schneiden. Braten Sie sie in einer sehr heißen Antihaftpfanne mit 20 g Butter an. Auf jeder Seite ca. 2 Minuten kochen lassen, mit Fleur de Sel und Pfeffer würzen und warm halten.

- Servieren Sie die Kalbs-Piccatas mit Zucchinipüree und provenzalischer Sauce.


Rezept : A. Beauvais -Foto : F. Hamel


Video: Plunder - Apfeltaschen (Kann 2022).