Bäume und Sträucher

Nandina domestica: der heilige Bambus

Nandina domestica: der heilige Bambus


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nandina ist ein wunderschöner Strauch, der für sein buntes Laub und seine Frühsommerblüte bekannt ist.

Zusammenfassend, was Sie wissen müssen:

Familienname, Nachname : Nandina domestica
Familie : Berberidaceae
Art : Strauch

Höhe : 1 bis 2 m
Exposition : Sonniger Halbschatten
Boden : Gewöhnliche

Laub : Hartnäckig -Blüte : Juni Juli

Nandina domestica pflanzen

Pflanzen Sie Ihre Nandina domestica idealerweise im Herbst oder bisim Frühling aber Frostperioden vermeiden.

Wenn du musst Pflanze in der Sonne Vermeiden Sie Orte, die zu heiß sind, oder bevorzugen Sie a Lichtschatten.

Vermeiden Sie auch einen zu tiefen Farbton, der die Färbung des Laubes verhindern würde.

  • Sonnenschein ist nicht notwendig
  • Er mag kühle Böden, die reich an Humus sind
  • Schauen Sie sich unsere Tipps zum Pflanzen von Sträuchern.

Beachten Sie, dass das Wachstum von Nandina domestica relativ langsam ist.

Wartung von Nandina Bambus

In der Dandina domestica ist kein Beschneiden wirklich wichtig.

Falls Sie es wollen die Zweige reduzieren oder umformen, beschneide die Nandinanach der Blütezeit.

Wenn Ihre Nandina Domesticafriert im Winter ein, Sie können am Ende des Winters ziemlich kurz ablegen, es sollte wieder von der Basis beginnen.

Bewässerung von Nandina domestica:

Nandina domestica ist ziemlich dürretolerant.

  • In den ersten 2 Jahren nach dem Pflanzen regelmäßig gießen
  • Gießen Sie die Nandina in einem Topf, besonders im Sommer
  • Die Nandina muss nicht im Boden gegossen werden, wenn sie gut etabliert ist.

Über Nandina domestica Bescheid wissen

Nandina domestica bietet, wenn sie das Glück hat, ihre Blätter im Winter zu behalten farbenfrohe und extravagante Note für Ihren Garten.

Die weißen Blüten erscheinen im Frühsommer, sind aber nicht von besonderem Interesse.

Nandina domestica gibt auch rote Beeren im Spätherbst und oft hartnäckig im Winter. Seien Sie vorsichtig, sie sind giftig, weil sie Nandenin enthalten. Alle Teile der Pflanze sind für den Menschen giftig, nicht jedoch für Vögel.

Auf der anderen Seite wird Nandina für seine verwendet medizinische Tugenden, insbesondere in Asien, wegen seiner milden beruhigenden, adstringierenden und wohltuenden Wirkung auf verletzte Knochen und Muskeln.

Es ist einfach zu züchten und zu pflegen und passt sich sogar dem Wachsen in Töpfen oder Behältern auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon an.

Stroh die Basis des Strauchs, um eine bestimmte Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten und auch das Wachstum von Unkraut zu verhindern, insbesondere wenn es sich in einem Topf befindet.

Kluger Tipp zu Nandina Bamboo

Pflanzen Sie am Fuße des Baumes Narzissen oder einige Tulpen schöne Flecken von Winterfarben zu schaffen.


Fotokredit © Phuong


Video: Sacred bamboo - Nandina domestica (Kann 2022).