Gemüsegarten

'Roma'-Tomate: Pflanzen und Pflegen

'Roma'-Tomate: Pflanzen und Pflegen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In der Tomatenfamilie bei UrsprungsformIch bitte um die Tomate der Roma. Gute Wahl !

Mit seinem Aussehen länglich und ihre glatte Haut, die "Roma" ist sehr leicht zu erkennen. Und um nichts zu verderben, ist sie es kräftig und produktiv.

  • Unsere Tomatenblätter

Herkunft und Eigenschaften

Anders als man denkt, kommt die Roma-Tomate nicht aus Italien, sondern aus Italien Vereinigte Staaten wo es in Maryland entwickelt wurde.

Diese Sorte bei bestimmter Port ist bekanntermaßen sehr produktiv und geben Früchte von mittlerer Größe, mit einer länglichen und glatten Silhouette. Tomaten sind fleischig und fast kernlos.

Es wird auch unter dem Namen gefunden "Roma VF". Diese beiden Buchstaben sind in der Tat Abkürzungen für zwei Pilze: die Fusarium und das Verticillium. Die Roma sind in der Tat sehr resistent gegen diese beiden Krankheiten.

Pflanzen der Tomate „Roma“

Roma-Setzlinge

Das Aussaat kann in gemacht werden März, April unter Schutz. Die Samen in einer Mischung aus Blumenerde und Sand verteilen. Sobald die Sämlinge aufgetaucht sind und zwei Blätter haben, können Sie sie in Töpfe verpflanzen. Stellen Sie jedoch immer sicher, dass vor Kälte schützen während Sie auf günstigere Temperaturen warten.

Tomatenplantage der Roma

Im kannWenn Frost nicht mehr zu befürchten ist, können Sie verpflanzen Sie Ihre Pflanzen. Um dies zu tun :

  • grabe ein Loch ungefähr 8 Zoll tief;
  • Führen Sie den Fuß leicht schräg ein.
  • Installieren Sie einen Tutor.
  • Füllen Sie das Loch aus, indem Sie die Basis des Stiels bis zu den ersten Blättern abdecken.
  • Machen Sie eine erste reichliche Bewässerung, ohne das Laub zu berühren.

Die Füße sollten sein ausreichend beabstandet Luft zirkulieren lassen. Lassen Sie zwischen jeder Pflanze einen Abstand von 50 bis 60 cm.

Anbau und Wartung

Die Tomate "Roma" fragt nicht viel Wartung. Wasser regelmäßig, aber nicht übermäßig, während darauf geachtet wird, die Blätter nicht zu benetzen, um das Auftreten von Krankheiten zu vermeiden.

Wenn die Frucht ankommt, können Sie ausziehen leicht am Fuß, damit sie schneller reifen. Entfernen Sie die Blätter jedoch sparsam, um die Pflanze nicht zu schädigen.

Krankheiten und Schädlinge

Im Gegensatz zu anderen Tomaten 'Roma' ist ziemlich resistent gegen Mehltau.

Es kann jedoch das Ziel der weißen Fliege sein, auch Weiße Fliege genannt. Die Mottenraupe kann ebenfalls problematisch sein.

Ernte und Erhaltung

Je nach Aussaatdatum können die Früchte von Juli bis Oktober gepflückt werden.

In der Regel ist es ratsam, Ernte, wie du gehst.

Trotzdem neigen Roma-Tomaten dazu, gleichzeitig zu reifen. Wisse, dass du kannst halte eine kurze Woche im Kühlschrank.

Roma-Tomate in der Küche

Die Tomate „Roma“ ist ein Obstgemüse mehrfache Verwendung : Salate, Suppen, Konzentrate, Säfte usw.

Für weitere :

  • Alles, was Sie über das Abstecken von Tomaten wissen müssen
  • Tomatenanbau
  • Rezepte auf Tomatenbasis
  • Anbau von Topf-Tomaten


Video: Tomaten durch eigene Samen vermehren, geht das? Ja (Kann 2022).